Hallensaison 2013/2014

Nach den Trainingszeiten sind nun auch sämtliche Spielpläne der kommenden Hallensaison online. An den Start gehen insgesamt 16 Bucholzer Mannschaften, für die es in dieser Runde wieder einige Neuerungen gibt.

Die Herren stehen ab sofort zweimal 30 Minuten pro Spiel auf dem Platz. Bisher war aufgrund knapper Hallenkapazitäten in den Erwachsenenligen unterhalb der 1. Verbandsliga die Spielzeit auf jeweils 20 Minuten pro Halbzeit begrenzt. Da sich die Hallensituation nun entspannt hat, gilt ab dieser Saison durchgängig die reguläre Spielzeit.

Im Jugendbereich haben sich die Namen der Spielklassen geändert. Anstelle von Meisterschaft und Pokalrunde gibt es nun Ligen mit Namen wie im Erwachsenenbereich, siehe die folgende Tabelle:

Altersklasse Alter Name Neuer Name
Jugend A bis
Mädchen/Knaben B
Meisterschaft Regionalliga
Pokalrunde Oberliga
Pokalrunde II Verbandsliga
Mädchen/Knaben C Meisterschaft Oberliga
Pokalrunde Verbandsliga
Spielrunde Spielrunde
Mädchen/Knaben D Spielrunde Spielrunde

In der Altersklasse Mädchen/Knaben C gibt es ab dieser Saison auch in der Halle keine Strafecke mehr. Stattdessen wird wie auf dem Feld ein Penalty durchgeführt. Daneben gibt es viele kleinere Regel­änderungen, die in der offiziellen Mitteilung des Deutschen Hockey-Bunds (PDF) nachgelesen werden können.
Die Reduzierung der Mannschaftsstärke auf vier Feldspieler plus Torwart wird jedoch zunächst nur als Versuchsregel in den Bundesligen eingeführt und betrifft daher noch keine Buchholzer Mannschaft. Zudem gilt die im letzten Jahr im Feldhockey eingeführte Neuregelung zum „Eigentor“ nach wie vor NICHT in der Halle.